Michael Albert

wurde 1947 geboren und lebt in Woods Hole, USA. Er ist Autor und Aktivist, Herausgeber von Znet, Mitherausgeber und Mitbegründer von Z Magazine, und Mitbegründer von South End Press. Er hat zahlreiche Bücher und Artikeln geschrieben und ist in zahlreiche politische und soziale Projekte involviert. Gemeinsam mit Robin Hahnel hat er das ökonomische Konzept "Participatory Economics" ausgearbeitet. Seine letzte Bücher sind Thought Dreams (Arbeiter Ring Press 2004), Parecon: Life After Capitalism (Verso Books 2003), Trajectory of Change (SEP 2002), Moving Forward (AK Press 2002).

http://www.parecon.org/