Robert Foltin


Mitherausgeber und Readakteur der „grundrisse.zeitschrift für linke theorie und debatte“. Zuletzt erschienen seine Bücher „Und wir bewegen uns doch. Soziale Bewegungen in Österreich“ (edition grundrisse 2004) sowie gemeinsam mit Martin Birkner „(Post-)Operaismus. Von der Arbeiterautonomie zur Multitude“ (Schmetterling Verlag 2006).