Isabelle Graw

transversal documents


documents


translations


publications


· Nach Bourdieu: Visualität, Kunst, Politik
Hg.: Beatrice von Bismarck, Therese Kaufmann, Ulf Wuggenig, Wien: Turia + Kant 2008

links

Kunstkritikerin, Professorin für Kunsttheorie an der Städelschule Frankfurt a. M.; Herausgabe der Zeitschrift Texte zur Kunst.

Arbeitsschwerpunkte: Kunst und Markt, Kunst und Politik (Silberblick. Texte zu Kunst und Politik, Berlin 1999), Kunst und Feminismus (Die bessere Hälfte. Künstlerinnen des 20. und 21. Jahrhunderts, Köln 2003); 2003 Gründung des Instituts für Kunstkritik an der Städelschule Frankfurt a. M. (zusammen mit Daniel Birnbaum).

Publikationen: Zahlreiche Textbeiträge in Wolkenkratzer Art Journal, kritische berichte, Flash Art, Artis, artforum und für zahlreiche Ausstellungskataloge. Der große Preis. Kunst zwischen Markt und Celebrity Culture (erscheint im Herbst 2008); „Was tun und wie leben?“, in: kritische berichte, Bd. 34, 2006; „Das war vor Jahren: Plädoyer für Politisierung“, in: Yilmaz Dziewior (Hg.), Zusammenhänge herstellen, Köln 2003; „Pierre Bourdieu. Was bin ich? Ein Interview mit Pierre Bourdieu“, in: The Thing Vienna, 1996.