Stefan Nowotny


transversal documents


· Die Sprachen der „Banlieues“
·


· The Languages of the "Banlieues"
· Les langages des « banlieues »
· « La contre-attaque s’articule de façon associative, d’entraide, de solidarité »
·
مقابلة مع صونيا شيخ

· „Der Gegenangriff artikuliert sich als gegenseitige Unterstützung und Solidarität“
· “The counter-attack is articulated in an associative way, through support and solidarity”
· Zynismus und Flucht
· Ereignisgewimmel
· Swarm of Events
· Die vielen Gesichter des „Civis“
· The Multiple Faces of the “Civis”
· Les multiples visages du « civis »
· Von polizeilichen Gespenstern und multitudinären Monstern
· On Police Ghosts and Multitudinous Monsters
· Affirmation im Verlust
· Affirmation in Loss
· Afirmación en la pérdida
· Der doppelte Sinn der Destitution
· The Double Meaning of Destitution
· El doble sentido de la destitución
· Le double sens de la destitution
· Notizen zur Kre-aktivität
· Notes on Cre-activity
· Notas sobre la creactividad
· Die Einsätze der Übersetzung
· The Stakes of Translation
· Los retos de la traducción
· Les enjeux de la traduction
· Anti-Kanonisierung. Das differenzielle Wissen der Institutionskritik
· Anti-Canonization. The Differential Knowledge of Institutional Critique
· Anticanonización. El saber diferencial de la crítica institucional
· Klandestine Öffentlichkeit
· Clandestine Publics
· Publics clandestins
· Prekärer Aufenthalt
· Precarious Residence
· Séjour précaire
· Prekarni boravak
· Die Bedingung des Öffentlich-Werdens
· The Condition of Becoming Public
· La condition du devenir-public
· Gibt es eine Welt des Antiglobalismus?
· Is There a World of Anti-Globalism?
· Y a-t-il un monde de l'antiglobalisme?
· Postoji li svijet antiglobalizma?
· Ambivalente Hybriditäten
· Ambivalent Hybridities
· Hybridités ambivalentes
· Ambivalentne hibridnosti
· Karten des Antirassismus
· Ethnos oder Demos?
· Ethnos or Demos?

documents


· European Cultural Policies: The Perspective of Heterolinguality


· "Culture" and the Analysis of Power
· "Kultur" und Machtanalyse
· La “cultura” y el análisis del poder
· Sind Kulturpolitiken Teil von Demokratiepolitiken?
· Are cultural policies part of democratic policies?
· Kultureuropapolitik
· Cultureuropolitics

translations


· Activist Club, oder: Über das Konzept von Kulturhäusern, Sozialzentren und Museen
Dmitry Vilensky

· Anstelle der Öffentlichkeit?
Simon Sheikh

· Der „semiotische Pluralismus“ und die neue Regierung der Zeichen
Maurizio Lazzarato

· Die Autonomie der Migration
strand texts / translations

· Die Dynamik des politischen Ereignisses
Maurizio Lazzarato

· Die Klugheit, Welten zu erschaffen
Stevphen Shukaitis

· Die Maschine
Maurizio Lazzarato

· Die Missgeschicke der „Künstlerkritik“ und der kulturellen Beschäftigung
Maurizio Lazzarato

· Die Sorbonne gegen die Zentauren
Elsa Dorlin

· Die Universal Embassy: ein welt-offener Ort
Tristan Wibault

· Die politische Form der Koordination
Maurizio Lazzarato

· Für ein solidarisches Arbeitslosen- versicherungssystem
Précaires Associés de Paris

· Vermögen, Ausbeutung und Widerstand der Subjekt-Körper
Boyan Manchev

· Von der Erkenntnis zum Glauben, von der Kritik zur Produktion von Subjektivität
Maurizio Lazzarato

· Was wir den „Sans-Papiers“ verdanken
Etienne Balibar

· Wissensproduktion und neue politische Aktionsformen
Antonella Corsani

· Übersetzen, verschieben, pflegen, erschaffen
Anne Querrien

· „Ich lebe wie diese Tiere, die Fledermäuse … nur in der Nacht“
Simo Kader

· „Spielregeln erlauben uns zu spielen in unseren Leben“
Françoise Dibotto Soppi

· „Verbindungen wiederherzustellen ist eine ziemlich schwierige Aufgabe“
Abdoulah Bensaid (Musik à Venir)

publications


· Critique of Creativity
Gerald Raunig, Gene Ray and Ulf Wuggenig (eds)

· Kunst der Kritik
Birgit Mennel, Stefan Nowotny, Gerald Raunig (Hg.) / republicart, Bd. 10 / Wien: Turia + Kant 2010

· Art and Contemporary Critical Practice
Gerald Raunig, Gene Ray (eds); London: mayfly 2009

· Übersetzung: Das Versprechen eines Begriffs
Boris Buden / Stefan Nowotny; Wien: Turia + Kant 2008

· Instituierende Praxen
Stefan Nowotny, Gerald Raunig / republicart, Bd. 9 / Wien: Verlag Turia + Kant 2008

· Borders, Nations, Translations
Hrsg v. translate/eipcp; Wien: Turia + Kant 2008

· Kritik der Kreativität
Gerald Raunig, Ulf Wuggenig (Hg.) / republicart, Bd. 6, Wien: Verlag Turia + Kant 2007 / erweiterte Neuauflage: transversal texts Oktober 2014

· Can the Subaltern Speak?
Gayatri Chakravorty Spivak, Vorwort: Hito Steyerl, Ü: Alexander Joskowicz, Stefan Nowotny / Vienna: Turia + Kant 2007

· PUBLICUM
Gerald Raunig, Ulf Wuggenig (Hg.) / republicart, Bd. 5 / Wien: Verlag Turia + Kant 2005

· CITY VIEWS
Martin Krenn / republicart, Bd. 3 / Wien: Verlag Turia + Kant 2004

· Bildräume und Raumbilder
Gerald Raunig (Hg.) / republicart, Bd. 2 / Wien: Verlag Turia + Kant 2004

· Anticipating European Cultural Policies
Therese Kaufmann / Gerald Raunig, with a commentary by Stefan Nowotny / Wien: eipcp 2003

· TRANSVERSAL
Gerald Raunig (Hg.) / republicart, Bd. 1 / Wien: Verlag Turia + Kant 2003

links

is a philosopher based in London (Goldsmiths College) and a member of the eipcp (http://eipcp.net). He has been part of the eipcp’s transnational projects transform and translate (2005–2008) and done research or taught at universities in Belgium (Louvain-la-Neuve), Germany (Lüneburg) and Austria (Klagenfurt) since 2001, alongside various other project involvements and collaborations with both visual and performance artists. He has published widely on philosophical and political topics, co-edited several anthologies, translated a number of texts from both French and English into German, and co-authored the volumes Instituierende Praxen. Bruchlinien der Institutionskritik (w/ G. Raunig, 2008) and Übersetzung: Das Versprechen eines Begriffs (w/ B. Buden, 2008). He is also a co-editor of the book series "Es kommt darauf an. Texte zur Theorie der politischen Praxis", started in 2005. Since 2011 he is a tutor at Goldsmiths, University of London. He is also part of the eipcp's research project „Europe as a Translational Space. The Politics of Heterolinguality“. 

-

ist Philosoph und lebt und arbeitet in London (Goldsmiths College). 2005–2008 Mitwirkung an den Projekten transform und translate des eipcp, seit 2001 Forschungs- und Lehrtätigkeiten an Universitäten in Belgien, Deutschland und Österreich, daneben weitere Projektarbeiten und Kooperationen. Autor zahlreicher Aufsätze insbesondere zu philosophischen und politischen Themen, Koherausgeber mehrerer Sammelbände, Übersetzer aus dem Französischen und Englischen ins Deutsche sowie Koautor der Bände Instituierende Praxen. Bruchlinien der Institutionskritik (gem. mit G. Raunig, 2008) und Übersetzung: Das Versprechen eines Begriffs (gem. mit B. Buden, 2008). 2010–2012 wird er v.a. an dem neuen eipcp-Forschungsprojekt „Europe as a Translational Space. The Politics of Heterolinguality“ arbeiten.

-

Es filósofo y vive en London. Forma parte del consejo del European Institute for Progressive Cultural Policies. Da clases en Goldsmiths College (London) y la Universidad de Lünenburg (Institut für Kulturwissenschaften); durante 2001-2003 fue Visiting Fellow de la Universidad de Louvain-La-Neuve (Centro de Filosofía del Derecho); y ha participado en varios proyectos sobre teoría y arte, así como en diversas iniciativas políticas, sobre todo relacionadas con cuestiones migratorias.

Ha publicado numerosos ensayos sobre temas filosóficos y políticos; es coeditor de los libros Michel Henry. Zur Selbsterprobung des Lebens und der Kultur (con R. Kühn, Freiburg/Munich, 2002), Grenzen des Kulturkonzepts. Meta-Genealogien (con M. Staudigl, Viena, 2003), y Perspektiven des Lebensbegriffs. Randgänge der Phänomenologie (con M. Staudigl, Hildesheim/Zúric/Nueva York, 2005).