Erika Doucette

übersetzt, forscht, unterrichtet und denkt an den schnittstellen und in den zwischenräumen von kultur(arbeit/theorien), raum, gender, sexualitäten und darüber hinaus.

---

translates, researches, teaches and contemplates the points of conntections and the spaces between cultural work/theories, space/spatiality, gender, sexualities and beyond.